Geschichten

Wahrheit

25. April 2018

Wahrheit Eines Tages ging der Priester des Dorfes zu Caruna, der Verrückten, um ihr ins Gewissen zu reden. Er hatte beobachtet, dass sie den Menschen, die manchmal bei ihr saßen, auch christliche Geschichten erzählte, jedoch nicht so wie seine Kirche sie lehrte, sondern in ihrer eigenen Art. “Wenn du schon über die Bibel redest, musst […]

Mehr  →

Martha & Leon

11. August 2017

Martha und Leon waren schon einige Jahre verheiratet und überlegten, ob sie auf Dauer zusammen bleiben und auch miteinander Kinder haben wollten. In den letzten Monaten stritten sie jedoch sehr viel und sie fragen sich, ob es nicht besser wäre, sich zu trennen. Eines nachmittags saßen sie unter Carunas Baum und hören zu, wie die […]

Mehr  →

Das Maß der Freiheit

9. September 2016

Es gab einmal einen Zoo, der war schon recht alt, aber er war sehr gut ausgestattet und die dort lebenden Tiere wurden bestens versorgt. Sie waren allesamt dort geboren und es fehlte ihnen so gut wie an nichts. Die Löwen und die Wölfe lebten in zwei von einander abgetrennten Gehegen. Ihre Reviere hatten einen gemeinsamen […]

Mehr  →

Die Fragen lieb haben

9. Mai 2016

Manchmal ist in der Mediation die vereinbarte Zeit um, bevor alles geklärt werden konnte; manchmal fehlen uns wesentliche Informationen, ohne die wir bestimmte Inhalte nicht entscheiden können; und manchmal ist die Beziehungsebene noch nicht so weit wiederhergestellt, dass man sich den Sachfragen widmen kann. Es kann frustrierend sein – für die Konfliktparteien, aber auch für […]

Mehr  →

Der weise Optimist

14. November 2013

Es war einmal ein König. Dieser König hatte einen Berater,  der ihm manchmal durch seinen extremen Optimismus ganz schön auf die Nerven ging. Eines Tages zerkleinerte der König gerade mit einem riesigen Messer eine Kokosnuss,  als neben ihm unerwartet ein Vogel aufflog. Der König erschreckte sich und hackte sich dabei mit dem Messer einen Zeh […]

Mehr  →

Tunichtgut, Lakota

24. September 2013

Die Geschichte vom Umgang mit einem jungen Tunichtgut in der Kultur der Lakota Das Volk der Lakota in New Mexico hatte einen jungen Tunichtgut. Er wurde gesehen, wie er Autos und Lastwagen auf dem Parkplatz beschädigte. Befragte man ihn darüber, wurde er ausfällig und abweisend gegenüber den Erwachsenen. Nun wird der ganze Clan an einem […]

Mehr  →

Ein Stückchen Wahrheit

6. Juni 2013

Ein Engel und ein Teufel wandern für die Menschen unsichtbar auf Erden. Da kommt ihnen ein Mensch entgegen. Der Engel nimmt wahr, wie der Teufel vor dem Menschen etwas fallen lässt. Dieser bückt sich, nimmt mit sichtbar größter Freude das Ding an sich und geht überglücklich damit weiter. „Was hast Du diesem Menschen gerade zukommen […]

Mehr  →

Streiten

26. Mai 2013

Es waren einmal zwei Mönche, die seit über vierzig Jahre im gleichen Kloster lebten ohne je miteinander gestritten zu haben. Eines Tages sagte der erste Mönch zum anderen: „Meinst du nicht, dass wir uns wenigstens einmal streiten sollten?“ Der zweite entgegnete ihm: „Ja, wieso nicht. Über was sollen wir streiten?“ „Wir könnten über dieses Brot […]

Mehr  →

Kinderschuhe

25. März 2013

  „Ich fange ja erst an zu lernen“, sagte der Lehrling. „Da kann ich doch nicht tun, als wäre ich schon ausgebildet.“ – „Kauf Kinderschuhe eine Nummer größer“, sagte seine Ausbilderin.       Quelle: Stefan Hammel, Handbuch des therapeutischen Erzählens

Mehr  →