Die Quelle menschlichen Leids …

 

Die Quelle menschlichen Leids besteht darin,

dass sich jeder einen Standpunkt gesucht hat
und sich weigert,
das Gegenteil dieses Standpunkts zu sehen,
während doch die Wirklichkeit
aus einem Wechselspiel der Gegensätze besteht,
von denen sich der eine
unvermeidlich auf den anderen zubewegt.

(Liou Kia-hway)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.